1.26 Wochenmenüplanung inklusive Umsetzung des Leitsystems - Vom Rezept bis zum Druck einer Deklarationsetikette

Einleitung

Mit der Angebotsplanung über necta können wir unsere Gäste über Inhalt und Zusammensetzung unserer Speiseangebote informieren und somit Transparenz sicherstellen. Die Warenwirtschaftssoftware necta ermöglicht uns die schriftliche Deklaration von vorverpackten, hausgemachten Take-away-Artikeln. Sie lernen die Anwendungen beider necta-Funktionen Schritt für Schritt kennen und nutzen.

 

Mit Praxisbeispielen werden an diesem Kurs Anwendungsvarianten von necta gezeigt, die im Betrieb 1:1 umgesetzt werden können.

 

Inhalt

Die Teilnehmer sind necta-Anwender und für die Angebotsplanung in ihrem Betrieb verantwortlich oder mitverantwortlich. Gemeinsam erstellen wir einen Wochenmenüplan mit Leitsystem und Deklarationsvarianten für vorverpackte, hausgemachte Take away-Artikel aus vorbereiteten, betriebsspezifisch angepassten und praxiserprobten Speisen. Wir erlangen Sicherheit in der Umsetzung des Leitsystems, Inhaltsdeklaration, Nährwerte und Allergene für unsere Gäste.

 


Angaben ausdrucken

  • Umsetzung Wochenmenüpläne mit Leitsystem, Nährwerten, Allergenen und Herkunftsdeklaration in Wochenmenüplänen
  • Beispiele und gemeinsame Korrektur von Wochenmenüplänen
  • Vom Rezept zur ausgedruckten Deklarationsetikette
  • Rechtliche Anforderung an eine Deklarationsetikette
  • Beispiele und gemeinsame Korrektur einer Deklarationsetikette

Zielgruppe

Mitarbeitende die Wochenmenüpläne mit Leitsystem in necta erfassen. Mitarbeitende die hausgemachte Take away Artikel, verpackt oder im Offenverkauf, erfassen. Betriebsleitungen und Kadermitarbeitende mit necta Berührungspunkten.

 

Eine Erstanwenderschulung von necta wird vorausgesetzt.

 

Teilnehmerzahl
Zürich: 12 Personen
Bern: 9 Personen

 

Kursleitung
Bernhard Wyss, Qualitätscoach Food & Beverage
Barbara Ehrensperger, Mitarbeiterin Produkte Management

 

Wichtig

Jedem Kursteilnehmenden steht am Kursnachmittag ein PC-Arbeitsplatz zur Verfügung.

 

Die Zugänge Ihres ZFV PC-Zugangs können während der Schulung am ZFV Hauptsitz in Zürich von keinem anderen PC Anwender in Ihrem Betrieb verwendet werden. Wenn dies nicht möglich sein sollte, melden Sie sich bitte vor dem Kurs.

 

Kursvorbereitung: Voraussetzung für das Erstellen von Wochenmenüplänen und Deklarationsetiketten für vorverpackte, hausgemachte Take away-Artikel sind betrieblich angepasste, praxiserprobte Speisen.

Zürich
Hauptsitz der ZFV-Unternehmungen
Flüelastrasse 51
8047 Zürich
T +41 44 388 35 35

 

Bern
Sorell Hotel Ador
Laupenstrasse 15
3001 Bern
T +41 31 388 01 11

Mittwoch, 22. Januar 2020, Zürich

Donnerstag, 27. Februar 2020, Bern

Dienstag, 26. Mai 2020, Zürich

Donnerstag, 3. September 2020, Zürich

Mittwoch, 23. September 2020, Bern

Mittwoch, 11. November 2020, Zürich

 

Dauer

15.00 bis 18.00 Uhr