1.26 Von der Rezeptierung bis zum Druck einer Deklarationsetikette und Umsetzung des Leitsystems im Wochenmenüplan

Einleitung
Die Warenwirtschaftssoftware necta ermöglicht uns die schriftliche Deklaration von vorverpackten, hausgemachten Take-away-Artikeln. Mit der Angebotsplanung über necta können wir unsere Gäste über Inhalt und Zusammensetzung unserer Speiseangebote informieren und somit Transparenz sicherstellen. Sie lernen die Anwendungen beider necta-Funktionen Schritt für Schritt kennen und nutzen.

Mit Praxisbeispielen werden an diesem Kurs Anwendungsvarianten von necta gezeigt, die im Betrieb 1:1 umgesetzt werden können.

Inhalt
Die Teilnehmer sind necta-Anwender und für die Angebotsplanung in ihrem Betrieb verantwortlich oder mitverantwortlich. Gemeinsam erstellen wir Deklarationsvarianten für vorverpackte, hausgemachte Take away-Artikel und erlangen Sicherheit in der korrekten Anwendung und Umsetzung des Leitsystems für Wochenmenüpläne.

Jedem Kursteilnehmenden steht am Kursnachmittag ein PC-Arbeitsplatz zur Verfügung.

Wichtig
Benutzername und Passwort Ihres ZFV PC-Zugangs sowie Benutzername und Passwort Ihres necta-Zugangs mitnehmen.

 

Lernziele
  • Vom Rezept zur ausgedruckten Deklarationsetikette
  • Rechtliche Anforderung an eine Deklarationsetikette
  • Beispiele und gemeinsame Korrektur einer Deklarationsetikette
  • Umsetzung Leitsystem mit Nährwerten, Allergenen und Herkunftsdeklaration in Wochenmenüplänen
  • Beispiele und gemeinsame Korrektur von Wochenmenüplänen
Organisatorisches

Zielgruppe
Verantwortliche Mitarbeitende für die Angebotsplanung und Umsetzung des Leitsystems mit necta. PC Anwenderkenntnisse und eine Erstanwenderschulung von necta werden vorausgesetzt.

Teilnehmerzahl
Zürich: 12 Personen
Basel: 9 Personen

Kursleitung
Corinne Kühn, Verantwortliche Qualitätsmanagement (Rechtliche Anforderungen, Korrektur Deklaration)
Bernhard Wyss, Qualitätscoach F&B (necta Anwendungen und Support)

Durchführungsort

Zürich
Hauptsitz der ZFV-Unternehmungen
Flüelastrasse 51
8047 Zürich
T +41 44 388 35 35

Basel
Sorell Hotel Merian
Rheingasse 2
4058 Basel
T +41 61 685 11 11

Kursdaten

Mittwoch, 20. März 2019 (Zürich)
Donnerstag, 4. April 2019 (Basel)
Donnerstag, 5. September 2019 (Zürich)
Mittwoch, 13. November 2019 (Zürich)

Dauer
15.00 bis 18.00 Uhr

 

3.85.214.0