1.40 Wie Sie Chancen für sich selbst und ihr Team im Change Management erkennen und nutzen

Einleitung
Stetige Veränderungen bestimmen unseren Arbeitsalltag. Das Anpassen und Verändern von Strategien und Strukturen auf immer wechselnde Rahmenbedingungen stellt uns alle vor immer neue Herausforderungen und fordert gleichzeitig unsere volle Flexibilität. Welche Faktoren sind wesentlich, um Mitarbeitende flexibel und engagiert im Change-Prozess zu unterstützen, um sich selbst aktiv einzubringen und alle Veränderungen erfolgreich umzusetzen. Sich immer wieder neu zu positionieren, die eigenen Chancen erkennen und nutzen zu können, die Fähigkeit, Mitarbeitende ins Boot zu holen, ihnen ihre Chancen aufzuzeigen und zu motivieren, sind zentrale Kompetenzen im Change Management.

Inhalt
Lernen Sie die Auswirkungen von Change Management im konkreten Arbeitsumfeld kennen. Erfahren Sie, welche Herausforderungen typischerweise immer wieder auftreten und welche Reaktionen bei allen Beteiligten nützlich oder welche hinderlich sein können. Mittels Modellen und mit «Dynamic Learning» lernen Sie Prozesse des Change Managements kennen und persönliche Chancen optimal zu nutzen. Sie lernen, typische Fallstricke und hinderliches Verhalten zu identifizieren. Damit können Sie optimal (re-)agieren und eingreifen und Ihre Mitarbeitenden unterstützend begleiten.

Kurs ausdrucken

Lernziele
  • Sie lernen Basiswissen über Change Management Prozesse
  • Sie lernen Modelle und Theorien zum besseren Verständnis der Prozesse kennen
  • Sie identifizieren typische Fallstricke und hinderlichen Verhaltensweisen
  • Sie erkennen und nutzen persönliche Chancen und Chancen für ihr Team des Change Managements
  • Sie implementieren und sichern nachhaltig unterstützendes Verhalten
  • Sie erkennen die Bedeutung transparenter Kommunikation im Change Prozess
  • Sie optimieren Ihre Handlungskompetenz, bauen Ihre Flexibilität aus und setzen diese gezielt ein
Organisatorisches

Zielgruppe
Alle Interessierte

Teilnehmerzahl
14 Personen

Kursleitung
Klaus Hellstern, Lehrtrainer & Lehrcoach, Supervisor BSO, zert. Trainer der Uni Hamburg

Durchführungsort

Zürich
Hauptsitz der ZFV-Unternehmungen
Flüelastrasse 51
8047 Zürich
T +41 44 388 35 35

Kursdaten

Mittwoch, 27. März 2019
Montag, 17. Juni 2019
Dienstag, 22. Oktober 2019

Dauer
14.30 bis 18.00 Uhr

Kursanmeldung für externe Personen

Gerne bieten wir unser umfangreiches Aus- und Weiterbildungsangebot auch für Interessierte ausserhalb der ZFV-Unternehmungen an.

Kosten:
Halbtageskurs CHF 250.- (inkl. Schulungsunterlagen und Kaffeepause)
Ganztageskurs CHF 450.- (inkl. Schulungsunterlagen, Kaffeepause und Mittagessen)

Nach erfolgter Anmeldung per E-Mail erhalten Sie von uns einen Link zwecks Überweisung zugesandt welcher Sie auf unsere Bezahlseite führt.
Bezahlung nur mit Kreditkarte möglich.

Ihre Anmeldung nehmen wir gerne hier entgegen.

 

3.85.214.0