1.57 Zeiterfassungssystem E3

Einleitung
Im Fokus steht die optimale Bedienung von E3.

Die Teilnehmenden sind in der Lage Einsatzplanung und Absenzen zu erfassen, Mitarbeiter intern zu  verschieben (ausleihen an andere Betriebe), Stempelfehler zu korrigieren und die Kennzahlen (Listen generieren) des Zeiterfassungssystems E3 zu interpretieren.

Inhalt
Die Teilnehmenden lernen im Speziellen die Bedienung von E3.

Hinweis
Am Morgen findet zudem der Kurs «Das ZFV-Kompetenzmodell professionell anwenden» statt. Wir empfehlen beide Kurse am gleichen Tag zu besuchen. Bitte melden Sie sich für jeden einzelnen Kurs im Intranet an.

Der Kurs findet in deutscher Sprache statt. Für Kurse auf französisch wenden Sie sich bitte an hr-campus@zfv.ch.

Wichtig
Benutzername und Passwort Ihres ZFV PC-Zugangs mitnehmen.

Kurs ausdrucken

Lernziele
  • Mitarbeiterplanung und Zeiterfassung
  • Absenzen erfassen (Ferien, Krank, Unfall, Militär, Umzug etc.)
  • Interne Mitarbeiterverschiebung (Freigabe an andere Betriebe)
  • Korrekturen von Fehlstempelungen
  • Erstellung von Kennzahlen (Restferienliste, Stundenauswertungen)
Organisatorisches

Zielgruppe
Betriebsleitungen, Filialleitungen, Gruppenleitungen, Planungsverantwortliche

Teilnehmerzahl
8 Personen

Kursleitung
Birgitt Fritzsche, Assistentin Lohnwesen

Durchführungsort

Zürich
Hauptsitz der ZFV-Unternehmungen
Flüelastrasse 51
8047 Zürich
T +41 44 388 35 35

Kursdaten

Donnerstag, 07. Februar 2019
Freitag, 15. März 2019
Donnerstag, 11. April 2019
Freitag, 17. Mai 2019
Donnerstag, 13. Juni 2019
Donnerstag, 11. Juli 2019
Dienstag, 17. September 2019
Freitag, 25. Oktober 2019
Freitag, 15. November 2019

Dauer
13.30 bis 17.00 Uhr

 

3.85.214.0